Erfahrungen mit Medien

Probleme nach Avira-Update

Avira AntiVir Personal ist ein beliebtes und kostenfreies Antivirenprogramm. Vor einiger Zeit hat Avira ein Update („Service Pack 2“) veröffentlicht. Bei manchen Anwendern war der Schirm im Avirasymbol neben der Uhr dann geschlossen. Hier im Bild sieht man den offenen Schirm:

Aviraschirm offen

Aviraschirm offen

Der geschlossene Schirm zeigt normalerweise an, dass das Programm ausgeschaltet ist. In diesem besonderen Fall war das Programm jedoch weiterhin aktiv.

Was es mit dem Update und den Hintergründen auf sich hat, wird in diesem Artikel bei golem.de sehr schön erklärt: Update Avira

Print Friendly

6 Kommentare

  1. 8. Juli 2011    

    Hallo Wolf-Dieter,ich habe soeben über „Systemsteuerung,Programme“ die Toolbar von Avira deinstalliert. Nach einem Systemneustart hat sich das Schirmchen von Avira wieder geöffnet. Jetzt kommt,wie von Dir beschrieben der
    Hinweis zum Herunterladen, den ich aber jetzt ignoriere.
    Vielen Dank für Deine Rückmeldung auf meinen vorigen Kommentar.
    Gruss Monika

  2. wolf-dieter wolf-dieter
    8. Juli 2011    

    Hallo Monika,

    schön, mal wieder von Dir zu hören. Mit der Antwort hat es etwas gedauert, da es viele unterschiedliche Meinungen zum Sinn oder Unsinn der Sache gibt. Soweit ich es aktuell überblicke, sollte man auf die Installation verzichten:

    – Manche Anwender berichten, dass ihre Internetverbindung deutlich langsamer geworden ist. Andere beschreiben Problem beim Herunterladen und Installieren von Programmen.

    – Schädlich ist die installierte Toolbar nicht. Verlässliche Angeben über den Sicherheitsgewinn durch den Webguard habe ich allerdings auch keine gefunden.

    – Da ich auf meinem Rechner die Kaufversion von Avira habe, kann ich die Angaben nicht selbst überprüfen.

    – Wenn man die Toolbar installiert hat, kann man sie mit Systemsteuerung, Programme deinstallieren auch wieder entfernen.

    – Wenn man sie gar nicht erst haben möchte, klickt man im Fenster mit den beiden Schaltern „Jetzt installieren“ und „Später erinnern“ auf „Später erinnern“. Angeblich wird man dann nur drei Mal gefragt und anschließend erscheint das Fenster nicht mehr.

  3. 5. Juli 2011    

    Hallo Wolf-Dieter, habe den Web-Guard mitinstalliert, aber ohne Häkchen bei ASK.com,das Schirmchen ist geschlossen,Guard aktiv und Web-Guard gestoppt.
    Der Web-Guard ist doch bestimmt ein zusätzlicher Schutz !?
    In einem Forum hat man sich negativ über ASK.com geäussert, wäre ein Schnüffelprogramm.Im Browser Firefox ist die Toolbar von Avira angezeigt, aber
    mit dem Zusatz “ steht nicht zur Verfügung“.Ich überlege ob ich den Web-Guard
    deaktivieren oder ask.com vertrauen soll und nachträglich installiere !?
    Gruss Monika

  4. wolf-dieter wolf-dieter
    4. Juli 2011    

    Bei Chip.de gibt es eine Fotogalerie, die die neuen Funktionen von Avira mit Service Pack 2 zeigt: Fotogalerie Avira

  5. wolf-dieter wolf-dieter
    4. Juli 2011    

    Das klingt nicht gut. Ich habe Avira auf einem XP-Rechner ohne Toolbar installiert, das klappte ohne Probleme. Ich empfehle, das Programm ohne die Toolbar zu installieren. Falls die Sache irgendwann zuverlässig funktioniert, kann man sie immer noch nachinstallieren.

  6. Anntheres Anntheres
    3. Juli 2011    

    Habe auf einem Rechner die Toolbar zugelassen. Danach streikte das Mailprogramm. Ließ sich nicht mehr öffnen und zeigte Fehlermeldungen…
    Nach Deinstallation von Avira und Installation von Avast ging auch das
    Mailprogramm wieder… Irgendwas ist nicht ganz glücklich an der Sache…

    Gruß Anntheres