Erfahrungen mit Medien

Telekom Mediencenter


Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005eaeb/wp-content/plugins/gunnart_AlphaIndex_Beta02c.php on line 192

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005eaeb/wp-content/plugins/gunnart_AlphaIndex_Beta02c.php on line 193

2 Kommentare

  1. wolf-dieter wolf-dieter
    14. Dezember 2010    

    Hallo Horst,

    danke für deinen erhellenden Kommentar. Bei Google und mit Windows Live habe ich eine Art Officepaket mit Emailfunktion zur Nutzung an jedem Ort mit Internetzugang. Das Mediacenter bietet in erster Linie einen bequem zu bedienenden Onlinespeicher mit Emailfunktion.

    Da ich auch T-Home Entertain („Digitales Fernsehen per DSL“) gebucht habe, kann ich ohne weitere Geräte auch über den Media-Receiver auf das Mediacenter zugreifen. So kann ich z.B. Bilder auf dem Fernseher anschauen.

    Eine Übersicht mit Testberichten zu den Anbietern von Online-Festplatten gibt es auf der Seite online-festplatten-test.de

  2. 13. Dezember 2010    

    Habe das Telekom-Mediencenter ausprobiert, da ich auch noch eine Telekom-Mail habe. Mir scheint das alles etwas nachgemacht und bietet leider keine Anwendung, wie Google. Dort habe ich zwar keine 25 GB Speicherplatz, aber 10 GB für Bilder, kann diese mit Picasa überarbeiten und hochladen.

    Und vor allem kann ich dort auch mein Büro organisieren: Googlemail, Kalender, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation und Formulare.

    Ein ähnliches Angebot bietet Microsoft mit Windows Live. Dort habe ich dann auch wieder Hotmail, Kalender, Word, Excel, PowerPoint und ebenfalls 25 GB Speicherplatz.