Erfahrungen mit Medien

Sicher surfen mit Live CDs

Eine Live CD ist eine CD, die ein komplettes Betriebssystem enthält. D.h., ich kann damit einen PC starten, ohne das Betriebssytem (wie z.B. Windows) zu starten. Da die Daten auf einer solchen CD durch Viren nicht verändert werden können, bin ich vor Viren, die den Computer manipulieren, geschützt.

Der TÜV Rheinland und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) haben an der Entwicklung einer solchen CD mitgearbeitet, die auf computerbild.de heruntergeladen werden kann. Dort findet man auch eine Anleitung, wie man mit der CD arbeiten kann.

Eine speziell auf Bankgeschäfte angepasste Live CD kann man hier bei heise.de herunterladen.

Eine komplette Live CD, die viele Anwendungen (nicht nur Bankgeschäfte) abdeckt, gibt es bei knoppix.de.

Alle vorgestellten Live CDs sind kostenfrei erhältlich.

Mit dem Herunterladen bekommt man eine sog. ISO-Datei. Das ist eine große Datei, die alle anderen Dateien enthält. Im Brennprogramm muss man den Eintrag „ISO-Datei“ brennen suchen, damit man eine startfähige CD erhält.

Anschließend muss die Reihenfolge, wie der PC startet, umgestellt werden. Wie das gelingt, ist hier im Blog in diesem Beitrag beschrieben.

Print Friendly

3 Kommentare

  1. Mariella Mariella
    7. Oktober 2010    

    ich bin mit den kursen sehr zufreiden 😆

  2. gila gila
    7. Oktober 2010    

    es ist 18,00 uhr

  3. gila gila
    7. Oktober 2010    

    kein kommentar