Erfahrungen mit Medien

Phishingfilter testen

Firefox 3, Opera 9.5 und der Internet Explorer 7 haben einen eingebauten Phishingfilter. Dieser Filter soll verhindern, dass man auf betrügerische Seiten gelangt. Wenn man überprüfen möchte, ob der Filter eingeschaltet ist, kann man eine Testseite von Mozilla aufrufen. Sieht man dann die Warnmeldung, funktioniert der Filter. Die Seite selbst ist harmlos, sie dient nur der Überprüfung, ob der Filter aktiv ist.

Testseite: http://www.mozilla.com/firefox/its-a-trap.html

Informationen zum Thema Phishing bei de.wikipedia.org

Der Filter ist ein Hilfsmittel, das ggf. nicht alle Betrugsversuche erkennen kann.

Print Friendly, PDF & Email