Erfahrungen mit Medien

Falsche Sicherheitssoftware

In letzter Zeit findet man häufiger Internetseiten, die Schutz vor Viren versprechen oder Meldungen ausgeben, dass auf dem eigenen Rechner ein Virenfund aufgetreten ist. Manche dieser Internetseiten enthalten Schadensprogramme oder die Sicherheitsprogramme, die sie anbieten, sind mit Viren belastet. Auf der Seite von T-Online.de gibt es eine Bildergalerie mit einer kurzen Beschreibung solcher Seiten und Programme.

Print Friendly

3 Kommentare

  1. wolf-dieter wolf-dieter
    26. Oktober 2009    

    Auch auf heute.de gibt es einen Beitrag zum Thema „Falsche Sicherheitsprogramme“.

  2. wolf-dieter wolf-dieter
    5. Mai 2009    

    Aktuell warnt das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) vor gefälschter Sicherheitssoftware, die sich in das Windows-Security-Center integriert. Wenn die Meldung erscheint, dass man „MS AntiSpyware 2009“ ohne gültige Lizenz benutzt, sollte man keinesfalls das Programm installieren oder eine Lizenz anfordern. Mehr Informationen dazu findet man auf der BSI-Seite.

  3. wolf-dieter wolf-dieter
    25. April 2009    

    Auch auf heise.de gibt es Bilder von falscher Sicherheitssoftware. Auf der Seite wird auch erklärt, woran man erkennt, ob der eigene PC betroffen ist und wie man die Schädlinge wieder los wird.