Erfahrungen mit Medien

Bilder per Mausklick verkleinern

Wenn man Bilder mit der Digitalkamera gemacht hat, sind sie i.d. R. so groß, dass ihr Versand als Anhang an eine Email Schwierigkeiten machen kann. Entweder ist die erlaubte Größe des Dateianhanges zu gering, oder der Empfänger der Email greift per Modem aufs Internet zu und lädt deshalb sehr lange die Anhänge herunter.
Für diese Probleme gibt es eine einfache Lösung. Auf der Seite von Dr. Wuro findet man ein Programm mit dem schönen Namen „Der grandiose Bildverkleinerer“ (Zum Download auf der Seite des Programmautors).

Nachdem man das Programm heruntergeladen hat, braucht man es nicht zu installieren. Einfach die Datei anklicken und das Programm wird gestartet. Im linken Fenster sieht man die Ordner der eigenen Festplatte. Hier wählt man den Ordner aus, in dem die Bilder liegen, die man verschicken möchte. Im rechten Fenster im Feld „Optionen“ wählt man die gewünschte Bildgröße für den Versand aus. 320 x 240 bzw. 640 x 480 sind z.B. gute Werte, die eine geringe Dateigröße garantieren.

Mit einem Klick auf den Schalter „Los gehts“ wird unterhalb des Ordners, den man zuvor ausgewählt hat, automatisch ein Unterordner erstellt. (Standardmäßig heißt dieser Ordner „Verkleinert“) Das Verkleinern der Bilder läuft jetzt selbständig ab.

In dem Ordner „Verkleinert“ befinden sich dann alle verkleinerten Bilder, die Originale im ursprünglichen Ordner bleiben unverändert erhalten. – Super. Wer will, kann auch noch individuelle Einstellungen im rechten Fenster vornehmen, aber auch so erhält man klasse Ergebnisse.

Da das Programm nicht installiert werden muss, kann man es auch auf einen USB-Stick kopieren und so hat man es immer dabei – bei Freunden, im Urlaub etc.

Das Programm darf nach Aussage seines Autors kostenlos genutzt werden.

Print Friendly

5 Kommentare

  1. 17. Dezember 2009    

    Auf Chip.de wird das kostenlose Programm Image Resizer Powertoy Clone vorgestellt. Nach dem Herunterladen und Installieren des Programms kann man Bilder, die man im Internet findet, einfach in der Größe verändern und auf dem PC abspeichern.

  2. hans hans
    7. April 2009    

    wie können ja hier noch ein paar dinge ausprobieren.

  3. sweety sweety
    7. April 2009    

    schade dass wir heute den letzten termin haben. wir müssen noch viel lernen.

  4. wolf-dieter wolf-dieter
    10. September 2008    

    Hallo Christoph,

    bei mir funktioniert es auch ohne Probleme. Bei Emailversand per Webmail kannst Du Anhänge auch nacheinander hinzufügen, also ein Bild auswählen und hochladen und dann das nächste. Oder Du packst die Bilder mit einem Packprogramm zu einer Datei.

  5. 9. September 2008    

    Prima Programm. Habe es mir gerade herunter geladen. Es funktioniert einwandfrei. Nun können meine Freunde auch meine Fotos per Email bekommen. Nur eine schöne Funktionalität alle Fotos gleichzeitig ins Webmail zu bekommen, fehlt mir irgendwie noch. Aber daran ist ja mehr der Browser schuld, dass er nicht mehrere Dateien gleichzeitig für die Selection-Box auswählen kann…