Erfahrungen mit Medien

FreeCommander – Ein Dateimanager

Im neuen Newsletter (Nr.8/2006) von SOL-SeniorenOnline – wird das Programm „FreeCommander“ vorgestellt.

Zitat:

„Der Windows-Explorer ist für die normale Dateiverwaltung (kopieren, verschieben, löschen) zu gebrauchen. Sollen aber umfangreiche Arbeiten durchgeführt werden, so stößt der Explorer von Windows auf seine Grenzen. Möchte man z.B. jederzeit wissen, wie groß die jeweiligen Verzeichnisse sind oder möchte man zwei Verzeichnisse miteinander vergleichen, dann kann das kostenlose Programm „freeCommander“ in der neuen Version 2006.06b diese Lücken schließen. Die Ansicht des Programmfensters besteht aus zwei Explorer-Ansichten die unterschiedlich dargestellt werden können – je nach Belieben. Das Verschieben oder Kopieren von Dateien und Verzeichnissen ist somit viel komfortabler und übersichtlicher. Vorhandene Laufwerke sind immer über kleine Laufwerkssymbole erreichbar. Es können Favoriten für Verzeichnisse erstellt werden, die einen schnelleren Zugriff auf diese gewährleisten. Auch ist das Durchstöbern von komprimierten Archiven (ZIP, CAB, RAR) möglich.“

Ich habe das Programm noch nicht getestet, aber die Beschreibung verspricht mehr Komfort beim Arbeiten mit Dateien und Ordnern auf der eigenen Festplatte. Man kann das Programm kostenlos von der Seite des Programm-Autors herunterladen.

Print Friendly