Erfahrungen mit Medien

Datensicherung per Software oder per Handarbeit


Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005eaeb/wp-content/plugins/gunnart_AlphaIndex_Beta02c.php on line 192

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005eaeb/wp-content/plugins/gunnart_AlphaIndex_Beta02c.php on line 193

3 Kommentare

2 Pings/Trackbacks

  1. […] alle Kommentare zu diesem Beitrag verfolgen mit dem Feed: RSS 2.0. Sie können eine Antwort, oder einen Trackback von Ihrer Seite hinterlassen. « CHIP undGoogle […]

  2. […] 1. Sichern Sie regelmäßig alle Dateien, die Sie selbst erstellt haben. Dazu gehören z.B. Ihre Texte oder Bilder der Digitalkamera auf dem Computer. Wie man das machen kann, habe ich im Beitrag “Datensicherung per Software oder per Handarbeit” beschrieben. […]

  3. wolf-dieter wolf-dieter
    27. September 2006    

    Die „STIFTUNG WARENTEST“ hat verschiedene Backup-Möglichkeiten verglichen und stellt die Ergebnisse auf ihrer Internetseite vor.

    „Daten in unterschiedlichen Formaten und Größen überschwemmen den heimischen PC – die Industrie liefert dafür immer größere Festplatten. Entsorgen ist sinnvoll, speichern ist notwendig und ein Backup aufwändig. Das Sichern der Daten ist allerdings Pflicht. Doch wohin damit? Die Auswahl ist groß: CD, DVD, USB-Stick, MP3-Player, externe Festplatte oder Server. STIFTUNG WARENTEST sagt, welche Vor- und Nachteile die einzelnen Medien haben“ (Quelle: Stiftung Warentest)

  1. film-medien.de » Blog Archive » Anleitung Acronis on 27. März 2007 at 09:15
  2. film-medien.de » Blog Archive » Installation eines Antivirenprogramms on 28. September 2006 at 08:20